FAQ

FAQ – Eure Fragen & Unsere Antworten

Das Anlegen an Anlegern erfordert IMMER eine Genehmigung des Anlegerbetreibers, sowie meistens eine Anlegegebühr. Daher ist es nicht möglich, während der Fahrt beliebig anzulegen.
Sollten Sie für Ihre Schifffahrt einen Stadtführer wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit.
Aus Sicherheitsgründen ist es nicht gestattet, während der Fahrt von Bord ins Wasser zu springen. Die Crew an Bord behält sich vor die Fahrt in diesem Fall sofort abzubrechen. Eine Badepause auf einem See ist mit dem Kapitän abzusprechen.
Geschirrmiete auf der Sylvia pauschal 25,00 € Geschirrmiete auf der Vera p.P. 1,00 €
Der Grill ist auf Wunsch bereits an, wenn Sie an Bord kommen. Sie können so direkt loslegen zu grillen. Im Mietpreis vom Grill ist die Holzkohle, Pappteller und Besteck mit dabei. Eine Grillzange stellen wir zur Verfügung. Sollten Sie nicht selbst grillen wollen, haben Sie die Möglichkeit bei uns Grillpersonal für 15,00 €/Stunde zu buchen. Sollten Sie Catering buchen, können Sie dort meistens auch Grillpersonal dazu buchen.
Der Heimathafen der Sylvia ist zwar am Märkischen Ufer, der Anleger wird aber vom Historischen Hafen Berlin betrieben. Der Anlegerbetreiber entscheidet über die Anlegegebühr.
Wir können Ihnen gerne Streckenvorschläge für Ihre Schifffahrt erstellen. Bitte teilen Sie und den Wunsch per Email mit.
Wir haben Servicekräfte an Bord die den Ausschank der Getränke übernehmen.
Auf der Vera haben wir eine professionelle Tonanlage mit Verstärker, Mischpult und Boxen an Bord. Sie können Ihr Handy anschließen oder via Bluetooth Adapter verbinden. Auch das Abspielen von CD's ist möglich. Auf der Sylvia können Sie USB, CD oder Smartphone mit USB oder Klinkeanschluss anschließen.
Auf der Sylvia sind eigene Getränke und Speisen gestattet. Bitte beachten Sie, dass wir für Ihre eigenen Getränke keine Kühlmöglichkeit an Bord haben. Wir empfehlen Kühlboxen oder Styroporboxen mit Eiswürfeln. Auf der Vera ist das mitbringen von eigenen Getränken nicht gestattet.
Da wir in der Regel mehrere Schifffahrten täglich haben, ist meistens keine Zeit um vorher das Schiff zu dekorieren, oder eigene Getränke an Bord zu bringen. Wir liegen daher bereits 15 Minuten vor Abfahrt am Anleger, sodass sie noch ein paar Minuten Zeit haben bevor die Fahrt losgeht.
Für eine Schiffsbesichtigung vereinbaren Sie bitte im Büro einen Termin. info@reederei-boettcher.de
Die Schifffahrt auf Grund von schlechtem Wetter zu verschieben ist leider nicht möglich.
Sie können mit VISA/Mastercard gegen eine Gebühr von 5,00 € bezahlen.
Die Abrechnung auf dem Schiff (Getränke) ist nur bar möglich. Sie erhalten von uns eine Quittung. Sollten Sie über die Getränke eine Rechnung benötigen, bitten wir Sie dies unseren Mitarbeiterinnen im Büro mitzuteilen.
Wir arbeiten sehr häufig mit den von uns vorgeschlagenen Caterern zusammen. Die Caterer kennen die Gegebenheiten auf den Schiffen und der Ablauf ist unkompliziert.
Sie können selbstverständlich einen eigenen Caterer aussuchen. Es handelt sich bei unseren Caterern nur um Vorschläge.